Neuigkeiten & Berichte

Nacht der Lichter 2017

Die Fotos von der Großen Nacht der Lichter findest du auf unserer Taizé-Homepage.

Einfach HIER klicken!

Öffnungszeiten des CRUX-Cafés

Das CRUX-Café ist...

  • Mittwochs: 18.00-21.00 Uhr geöffnet
  • Freitags: 15.00-21.00 Uhr geöffnet
  • Sonntags: 15.00-21.00 Uhr geöffnet

 

Schaut mal vorbei! Mehr Informationen rund um das Café bei Kristell Köhler.

Gottesdienste

Sonntag, 19. November 2017
18:00 Stadtjugendmesse
Dienstag, 21. November 2017
08:00 Morgengebet
Donnerstag, 23. November 2017
18:30 Abendmesse mit der Gemeinschaft der Diener
Sonntag, 26. November 2017
18:00 Stadtjugendmesse
Dienstag, 28. November 2017
08:00 Morgengebet

Events

"Gottes Sohn sucht ein Zuhause"

19.11.17 - Bauen an der LEGO-Krippe
19.11.2017
Mehr...

"Gottes Sohn sucht ein Zuhause"

24.11.17 - Bauen an der LEGO-Krippe
24.11.2017
Mehr...

Adventsbasteln

24.11.17 - CRUX-Chaos...
24.11.2017
Mehr...

Folge deiner Sehnsucht

26.11.17 - Oasentag zum Advent...
26.11.2017
Mehr...

Annäherungsversuche? - Gott und Mensch

26.11.17 -CRUX-Impuls...
26.11.2017
Mehr...

CRUX-Infopost vom 14. Februar 2017


Liebe Freunde!

 

Überall sehen wir heute Herzen, Liebesbotschaften und Bilder, die daran erinnern, an den oder die Liebste zu denken. Schuld daran – neben den vielen Werbetafeln – ist der Heilige Valentin. Mit ihm feiert die Kirche heute ihren wohl prominentesten Botschafter der Liebe. Der Überlieferung nach lebte er im 3. Jahrhundert in Rom und traute dort trotz des staatlichen Verbots Paare im christlichen Ritus. In Krisenzeiten stand er Paaren bei, hatte auch für andere Hilfesuchende ein offenes Ohr und ermutigte sie mit einer Blume aus seinem Garten. Gestorben ist er als Märtyrer, weil er sich über das Verbot zur christlichen Eheschließung hinwegsetzte. Auch wenn wir den Heiligen Valentin und sein Leben nur in wenigen Zügen kennen, so ist seine Botschaft auch heute noch klar und einleuchtend: Tritt ein für die Liebe und für die, die du liebst.

Als kleiner Gruß zum Valentinstag kommt hier noch der Link zu einem kleinen Video-Clip.

 

In dieser Infopost findet ihr wieder viele spannende Veranstaltungen zum Selbstkommen, Reinschnuppern, Weitersagen.

Schaut mal vorbei, wir freuen uns auf euch!

 

Frohe Grüße im Namen des gesamten CRUX-Teams!

Eure Kristell Köhler

 


Themen dieser Ausgabe: 

  • Göttliches Dreigestirn - Sprungbrett am 15. Februar
  • Wie abgestumpft sind wir eigentlich? - Mittwochsgespräch am 15. Februar
  • Hier wird gefeiert - Karneval am CRUX
  • Beruf(ung) im Gespräch am 19. Februar
  • Aschermittwoch und Fastenzeit am CRUX
  • Ein Tag wie in Taizé am 5. März
  • Unterwegs nach Taizé in der Osterwoche
  • Noch mehr Neuigkeiten und Termine rund ums CRUX
  • Gottesdienste für junge Leute
  • Impressum

 

Göttliches Dreigestirn - Sprungbrett am 15. Februar

Das Christentum ist eine monotheistische Religion. Wir glauben an EINEN Gott, jedoch in DREI Personen: Vater, Sohn, Heiliger Geist. Doch wie lässt sich das verstehen? Ist Gott eigentlich ein göttliches Führungsteam? Was bedeutet die Dreifaltigkeit Gottes für unseren Glauben? Wie wird uns Gott in drei Personen erfahrbar? Finde es heraus bei Sprungbrett zum Thema „Göttliches Dreigestirn – Ein Gott in drei Personen“.

Auf ins kalte Wasser! Wag´ dich an Themen des Glaubens und komm mit anderen jungen Menschen ins Gespräch! In diesem Halbjahr geht es um Göttliches und  Heiliges, Geister und Dämonen. Infos bei Nicola Reers.

 

Wann?          Mittwoch, 15. Februar, 19.30 Uhr

 

Wo?              Papstsalon

 

 

 

Wie abgestumpft sind wir eigentlich? - Mittwochsgespräch am 15. Februar

Bald ist wieder Oscar-Verleihung. Wer gerne Filme oder Serien schaut oder Videospiele spielt, weiß, dass sich in den vergangenen Jahrzehnten einiges getan hat - nicht nur technisch. Filme und Spiele werden immer brutaler, und auch der Sex wird immer expliziter, selbst in Filmen ohne Altersbeschränkung… Was sagt diese Entwicklung über uns und unsere Wahrnehmung aus? Wie abgestumpft sind wir und tun uns diese immer stärkeren Reize noch gut?

 

In einem (kultivierten!) Kneipengespräch kommen wir mit unterschiedlichen Perspektiven über Dinge ins Gespräch, die uns unter den Nägeln brennen, ganz gemütlich bei Bier und Bionade. Ein Angebot für CRUX-mittelalt. Infos bei Tobias Schwaderlapp.

 

Wann?          Mittwoch, 15. Februar, 19.30 Uhr

 

Wo?             CRUX-Café

 

 

 

Hier wird gefeiert - Karneval am CRUX

Am CRUX geht es in der fünften Jahreszeit so richtig rund, denn Einsingen in die Session über das Mitfeiern beim Sessionshöhepunkt kann man bei uns mittendrin dabei sein.

  • Am 17. Februar laden wir ein zum Einsingen und Einschunkeln in die tollen Tage, ab 19.30 Uhr gibt es live Musik von der CRUX-Karnevals-Kombo und den Altstädtern. Neue Hits und alte Klassiker werden gemeinsam zu Gehör gebracht. Infos bei Marcus Konrad.

 

  • Am Karnevalssonntag, 26. Februar, öffnet das Café ab 10.30 Uhr seine Türen für das Luuren der Schull- und Veedelszöch von der CRUX-Tribüne. Bei leckerer Suppe und in netter Atmosphäre können besonders Familien das Treiben auf der Severinstraße beobachten und selbst dran teilhaben. Es sind keine Karten erforderlich, der Eintritt ist frei.

 

  • Am Rosenmontag, 27. Februar, ist der Zutritt auf die Tribüne nur denjenigen vorbehalten, die Karten haben – leider sind keine mehr erhältlich. Nur für die Party ab 17 Uhr sind Partytickets an der Abendkasse und als Restkarten vorab erhältlich. Infos bei Kristell Köhler.

 

Wir freuen uns auf die Tage mit vielen netten Menschen im Fastelovend!

 

 

 

 

Beruf(ung) im Gespräch am 19. Februar

Was erwartest du von deinem Leben? Was möchtest du erreichen? Wie kannst du die Fähigkeiten, die dir geschenkt wurden, entfalten und für andere nutzen? Was könnte Gottes Weg mit dir sein?

Mit der Diözesanstelle Berufungspastoral und Pfr. Regamy kommen wir ins Gespräch über die großen Lebensperspektiven. Diesmal geht es um die Liebe. Was heißt Berufung zur Liebe?

Infos bei Tobias Schwaderlapp.

 

 

Wann?          Sonntag, 19. Februar, um 15.30 Uhr

 

Wo?             CRUX

 

 

 

 

Aschermittwoch und Fastenzeit am CRUX

Nach den tollen Tagen legen wir auf andere Art los: Wie laden euch ein, gemeinsam kraftvoll in die Fastenzeit zu starten! Natürlich beim Aschermittwochsgottesdienst mit Aschenkreuz und anschl. Fastenimbiss.

 

Nach der Messe stellen wir euch auch unser Fastenprojekt unter dem Titel "Wegen Umbau geöffnet - Reformation möglich?!" kurz vor. In den nächsten Tagen findet ihr dazu aber Stück für Stück auch alle weiteren Infos online.

 

Wann?          Mittwoch, 1. März, 19.30 Uhr

 

Wo?              CRUX-Kirche

 

 

 

 

Ein Tag wie in Taizé am 5. März

Einen Tag ganz eintauchen in den Geist von Taizé. Anderen jungen Menschen ganz unkompliziert begegnen, gemeinsam über den Glauben sprechen, singen, beten und Vertrauen und Versöhnung leben. Beim Tag wie in Taizé rund um die Pfarrkirche St. Agnes ist all das möglich!

Nach der Messe um 11. 15 Uhr in St. Agnes (Neusser Platz, Köln) starten wir mit einem einfachen Mittagessen und anschließenden Workshops, um den Tag um 18 Uhr mit dem Taizégebet gemeinsam abzuschließen.

 

In diesem Jahr warten folgende Workshops auf dich:

  • Workshop 1: Instrumentalbegleitung Taizé-Lieder
  • Workshop 2: Chorgesang (einzelne erfahrene Chorsänger können hier auch Solo-Gesang lernen)
  • Workshop 3: Kreuz und Taube – Ein Taizé-Kreuz schnitzen
  • Workshop 4: Bänkchen und Gebet – Nachdenken übers Beten und Bänkchen bauen
  • Workshop 5: „Kirche, sei Land der Versöhnung!“ – Taizé und die Einheit der Christen
  • Workshop 6: Licht sein – Osterkerze gestalten
  • Workshop 7: Du sollst dir kein Bildnis machen – Foto-Workshop
  • Workshop 8: Wege zueinander – einander begegnen und verstehen im gemeinsamen Spiel

 

Zur Anmeldung (bis 20. Februar) geht es hier ONLINE oder als PDF. Infos bei Kristell Köhler.

 

Wir freuen uns auf viele begeisterte Taizé-Kenner und diejenigen, die entdecken wollen, was sich dahinter verbirgt.

 

Wann?          Sonntag, 5. März, ab 11.15 Uhr

 

Wo?              rund um die Pfarrkirche St. Agnes (Neusser Platz, Köln)

 

 

 

 

 

 

Unterwegs nach Taizé in der Osterwoche

Raus und weg und neu! Jedes Jahr in der Osterwoche folgen wir der Einladung der Brüder von Taizé und fahren mit vielen jungen Menschen nach Frankreich, um den Glauben neu zu suchen. Und darum geht es: Junge Leute aus ganz Europa treffen, über Gott und die Welt reden, in Gemeinschaft singen und beten, feiern und zur Ruhe kommen, einfaches Leben wagen und erfahren.

HIER kannst du dir die Anmeldung herunterladen. Anmeldeschluss ist der 27. März. Infos bei Kristell Köhler.

 

 

Wann?          Montag, 17. bis Sonntag, 23. April 2017

 

Wo?               Taizé (Burgund)/Frankreich

 


 

Noch mehr Neuigkeiten und Termine rund ums CRUX

Alle weiteren Termine und Informationen unter www.crux-koeln.de!        

 

 

  • 19.-21. Mai, Klosterfahrt: „Ich bin dann mal weg!“ – keine Angst, nicht für immer! Aber ein Wochenende mal rauszukommen und über den Glauben ins Gespräch zu kommen, kann ja nicht schaden! Mehr Infos und die Anmeldung findest du bald auf crux-koeln.de. Merkt euch schon jetzt den Termin vor! Infos bei Kristell Köhler.

 

  • 14.-27. August, Sommerfahrt: „Auf geht’s in die Bretagne!“ – so lautet unser Motto in diesem Sommer. Wir fahren mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 15 Jahren nach St. Meloir-des-Ondes in die Bretagne und genießen dort Kultur, Essen und Gemeinschaft auf französische Art. Anmeldung HIER. Infos bei Kristell Köhler.

 

 

Gottesdienste am CRUX

Stadtjugendmesse: Sonntag (außer am 1. Sonntag im Monat), 18.00 Uhr in der CRUX-Kirche St. Johann Baptist

Taizé-Gebet: 1. Sonntag im Monat, 18.00 Uhr in St. Agnes (Neusser Straße)

Komplet: 3. Mittwoch im Monat, 21.15 Uhr in der CRUX-Kirche St. Johann Baptist (Zugang übers CRUX-Café)

Messe mit den Dienerinnen des Evangeliums: Donnerstag, 18.30 Uhr in der CRUX-Kirche St. Johann Baptist, anschließend Abendessen und Austausch im Dienerhaus

Morgengebet: jeden Dienstag um 8.00 Uhr in der CRUX-Kirche St. Johann Baptist (nicht in den Schulferien und in der Advents- und Fastenzeit)

Nightfever: in der Regel jeden 3. Samstag im Monat – 18.00 Uhr im Dom

 

 

 

 

 

Impressum

CRUX  
Jugendpastorales Zentrum des Erzbistums Köln für die Stadt Köln
An St. Katharinen 5
50678 Köln

KVB-Haltestelle Severinstraße (Linien 3, 4, 132, 106)
www.crux-koeln.de

Verantworlich:
Kristell Köhler, Beauftragte für Jugendpastoral in Köln und dem Rhein-Erft-Kreis
Telefon: 0221-921335-21
E-Mail an Kristell

Newsletter abbestellen?
Du möchtest die CRUX-Infopost nicht mehr vom CRUX erhalten? Dann trage Dich bitte hier aus.